FÜR DIE    

 

ZUKUNFT   

 

BAUEN     

 

Leichtbetonstein (Bimsstein)

Materialien: Naturbims bzw. Hüttenbims, Bindemittel (Zement), Wasser

Herstellung: Die Zuschlagstoffe werden gemischt, in Form gebracht, verdichtet und härten aus.

Vorteile:

  • gute Wärmedämmeigenschaften
  • mit Unterschiedlichen Rohdichten erhältlich
  • für jede Anforderung den richtigen Stein
  • leicht zu verarbeiten
  • günstig

Nachteile:

  • relativ feucht bei Einbau

 

Ziegelsteine (Poroton, Unipor)

Materialien: Ton oder Lehm

Herstellung: Ton wird gereinigt, gemischt in Form gepresst und bei ca. 100 Grad gebrannt

Vorteile:

  • gute Wärmedämmeigenschaften
  • hohe Rohdichte daraus folgt:
    a) guter sommerlicher Wärmeschutz
    b) guter Schallschutz
    c) hohe Statische Belastung möglich
  • geringe Eigenfeuchte
    a) kaum Schwinden der Steine
  • Luftdicht

Nachteile:

  • Maßliche Abweichung

 

Porenbeton (Gasbeton)

Materialien: feingemalener Zuschlag (Quarzsand), Zement und Kalk, porenbildendes Mittel (Aluminiumpulver)

Herstellung: Die Zuschläge werden mit dem Kalk und Zement gemischt. Diesem Frischmörtel werden die porenbildenden Mittel zugefügt. Diese Masse wird zu Blöcken erhärten lassen und Steine daraus geschnitten.

Vorteile:

  • geringe Rohdichte spart Gewicht (ideal für Umbauarbeiten)
  • gute Wärmedämmeigenschaft
  • sehr Formgenau
  • leicht zu bearbeiten

Nachteile:

  • geringe Druckfestigkeit
    a) geringe statische Belastbarkeit

 

Kalksandstein:

Materialien: Kalk, Sand, Wasser

Herstellung: Kalk, Sand und Wasser werden gemischt und unter Hochdruck in die Form gepresst.

Vorteile:

  • Hohe Rohdichte
    a) statisch hoch belastbar
    b) sehr guter Schallschutz
    c) gutes Wärmespeichervermögen
  • sehr Formgenau
  • Frostbeständig (je nach Sorte)
  • ökologisch
  • sicherer Brandschutz

Nachteile:

  • schlechte Wärmedämmeigenschaft (nur in Verbindung mit Wärmedämmung anwendbar)
  • relativ schwer zu verarbeiten
  • der Preis

 

Beton

Materialien: Kies, Zement, Zuschlagstoffe, Wasser

Herstellung: Die Materialien werden gemischt, in Form gebracht und härten aus.

Vorteile:

  • in jeder beliebigen Form möglich
  • sehr hohe Druckfestigkeit
  • in Verbindung mit Stahl, eine sehr hohe Zugfesigkeit
  • Hohe Rohdichte
    a) sehr guter Schallschutz
    b) gutes Wärmespeichervermögen
  • sicherer Brandschutz
  • Wasserdicht (bei richtigem Einbau)
  • für sichtbare Bauteile geeignet
  • Luftdicht

Nachteile:

  • schlechte Wärmedämmeigenschaft (nur in Verbindung mit Wärmedämmung anwendbar)

Kontakt

Bauunternehmung
Willi Prangenberg GmbH
Ehrenberg 38
53577 Neustadt / Wied

Tel: 02683 - 948297 - 0
Fax: 02683 - 948297 - 25

info(at)bauunternehmung-prangenberg.de

Anfahrt

Wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen, wie z.B. Google Maps. Ferner verwenden wir Google Fonds. Bei der Benutzung wird Ihre IP Adresse auf einen Server in den USA weitergeleitet. Nähere Informationen hierzu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, verlassen Sie bitte unsere Internetseite. Hinweis zur Datenübermittlung in die USA: Indem Sie die jeweiligen Zwecke und Anbieter akzeptieren willigen Sie zugleich gem. Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO ein, dass Ihre Daten möglicherweise in den USA verarbeitet werden. Diese wird vom EuGH als ein Land mit einem nach EU-Standard unzureichendem Datenschutzniveau eingeschätzt. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten durch Behörden, zu Kontroll- oder Überwachungszwecken, möglicherweise auch ohne Rechtsbehelfsmöglichkeit, verarbeitet werden können.